Bauschuttrecycling

Bauschutt ist ein Sekundärrohstoff. In einer mobilen Brechanlage wird Bauschutt zerkleinert, für die Wiederverwendung aufbereitet und mit Siebmaschinen auf die gewünschte Körnung abgesiebt.

Er kann für Unterbau, Flächenbefestigungen, Strassen- und Wegebau verwendet werden.

VOILA_REP_ID=C1258438:0030E6A9